Seite wird geladen...
Diese Website funktioniert mit JavaScript

Impressum / Datenschutzbestimmungen
radio playWebradio starten
Live On-Air

I STILL HAVEN'T FOUND WHAT I'M LOOKING FOR

U2
img

Laut Geil Neu - Der Rocksong der Woche


Sabine stellt euch jede Woche eine brandneue Rock-Single vor, die euch schon mal Lust auf das kommende Album der jeweiligen Rockband macht.


"Der Laut Geil Neu - Rocksong der Woche":

Bon Jovi - Living Proof


Das lange Warten hat sich gelohnt! die legendäre Rockband Bon Jovi bringt am 7. Juni ihr neues Album „Forever“ auf den Markt und macht uns mit der neuen Single Living Proof schon mal richtig Lust drauf. Jon Bon Jovi sagt über das neue Album: „Unsere letzte Platte, die 2020 hieß, bestand aus vielen Beobachtungen und Erzählungen darüber, was in der Welt um uns herum vor sich ging – ob es die COVID-Krise oder George Floyd, Schießereien in Schulen, Soldaten mit PTBS waren, aber auf der anderen Seite kam die Freude zurück und meine Fähigkeit, morgens nach oben zu schauen, den Himmel zu sehen und zu sagen: Hm, dieser große rote Ball da oben ist die Sonne, und sie scheint!“ Und über die neue Single sagt er: „ Der Sound basiert auf Peter Frampton und Joe Walsh und wir verwendeten ihn zuerst bei „Livin‘ on a Prayer“und jetzt auch bei „Living Proof“.

Nothing More - Angel Song


Im Jahr 2003 wurde die Alternative-Rockband NOTHING MORE in San Antonio in Texas gegründet. Die Band hatte es in den folgenden Jahren nicht leicht, mehrere Mitgliederwechsel , bis sich Schlagzeuger Jonny Hawkins Mitte 2008 entschloss selbst den Gesang zu übernehmen . Bis zu ihrem 4. Album finanzierte sich die Band selbst. Dann 2014 bekamen sie endlich einen Plattenvertrag. Am 28. Juni kommt nun ihr mittlerweile 6. Album auf den Markt, es heißt "Carnal" und mit ihrer aktuellen Single, die sie zusammen mit dem Disturbed Sänger David Draiman aufgenommen haben, machen sie uns jetzt schon mal so richtig Lust drauf. Nothing More-Frontmann Jonny Hawkins sagt über den Song: "Es geht um Unsere tierische Natur , die von der Gesellschaft immer mehr zerkaut wird und unsere Seelen werden von der Technologie verschlungen, aber da ist etwas in uns, das sich wehren will." Nothing More feat. David Draiman mit Angel Song ist unser LAUT GEIL NEU ROCKSONG DER WOCHE.

Leoniden - Never Never


Die Deutsche Indie Rockband "Leoniden" wurde 2005 in Kiel gegründet, damals gingen sie noch alle zur Schule und darum hat es dann wohl auch ganze 12 Jahre gedauert, bis sie 2017 ihr Debütalbum auf den Markt gebracht haben. Jetzt kündigen sie mit ihrer neuen Single "Never, Never" ihr bereits 4. Studioalbum an. "Sophisticated Sad Songs" heißt es und am 23. August kommt es auf den Markt. "Never Never" ist unser Laut Geil Neu Rocksong der Woche.

Deep Purple - Portable Door


Am 19. Juli veröffentlichen DEEP PURPLE ihr neues Album mit dem Titel "=1". Außerdem gehen Deep Purple mit ihrer "=1 MORE TIME"-Tour dieses Jahr auch weltweit auf Tour. Am 22.Oktober könnt ihr die Kultrocker z.B. in Mannheim in der SAP Arena Live erleben. Ihre neue Single aus dem Album heißt "Portable Door" und Deep Purple Gitarrist Simon McBride sagt darüber: "Viele Songs auf dem Album , wie 'Portable Door', wurden in den ersten Sessions geschrieben und kamen buchstäblich in fünf oder zehn Minuten zusammen. Alles lief so einfach und natürlich ab."

Hot Water Music - Side of the Road


"Side of the Road", so heißt die neue Single der Amerikanischen Rockband Hot Water Music aus ihrem neuen und 10. Album "Vows" das am 10. Mai auf den Markt kommt. Sänger und Gitarrist Chris Cresswell sagt über den Song: "Side of The Road ist aus dem nur allzu vertrauten Gefühl entstanden, dass das Leben einen manchmal zu fest im Griff hat und man sich irgendwie nicht daraus lösen kann, bis es dann zu spät ist. Manchmal muß man auf seiner Lebensreise auch mal einen Umweg einlegen, oder einfach mal am Straßenrand stehenbleiben, um über die Bedeutung all der zurückgelegten Kilometer nachdenken."

Royal Republic - Ain't Got Time


5 Jahre lang haben Royal Republic ihre Fans auf neue Musik warten lassen, jetzt ist es endlich soweit. Am 7. Juni wird das neue Album der Schwedischen Rockband auf den Markt kommen. Es heißt LoveCop, 10 Songs sind drauf und mit ihrer aktuellen Single daraus machen sie uns schon mal richtig Lust auf mehr. Royal Republic mit Ain't got Time ist unser Laut Geil Neu Rocksong der Woche.

Kings of Leon - Split Screen


Mit der 2. Singleauskopplung machen uns Kings of Leon schon mal Lust auf ihr 9. Album "Can We Please Have Fun", das am 10. Mai auf den Markt kommt. Die Band sagt über den Song "Wir mögen diesen Song. Wir dachten, dass es den Fans auch gefallen würde. 'Split Screen' könnte den Leuten einen kleinen Einblick in die Tiefe des Albums geben.

From Fall to Spring - Cast Away


Die Saarländische Rockband From Fall to Spring hat ihre neue Single "Cast Away" auf den Markt gebracht und geht auch bald auf Deutschland Tour. In Trier könnt ihr From Fall to Spring am Freitag, den 19.04.24 im Mergener Hof live erleben.

Bon Jovi - Legendary


Seit 40 Jahren rocken Bon Jovi jetzt schon durch die ganze Welt. Aber wer zum 40. Jubiläum ein Best Of Album erwartet hat, darf sich freuen, denn stattdessen kündigt die Band nun ein neues Album mit dem Titel "Forever" an, am 7. Juni kommt es auf den Markt . Und in der ersten Single daraus geht es um Jon Bon Jovi's große und ewige Liebe, seine Frau Dorothea Rose Hurley, mit der er schon in der Highschool zusammenkam und seit 1989 skandalfrei verheiratet ist. Der Song heißt "Legendary" und ist unser Laut Geil Neu Rocksong der Woche.

Slash - Killing Floor


Die erste Single aus dem neuen und mittlerweile 6. Soloalbum von dem Gitarristen und Songschreiber Slash heißt Killing floor. Der Song stammt aber Im Original von dem Amerikanischen Blues-Musiker und Sänger Howlin' Wolf aus dem Jahr 1964. Slash sagt: "Killing Floor ist einer meiner Lieblingssongs von Howlin' Wolf, und auch eines der ikonischen Blues-Riffs, die mich als jungen Gitarristen begeistert haben. Ich wollte ihn schon immer in irgendeiner Form covern, Aber es mit dieser Band zu spielen, und mit Brian Johnson als Sänger, war etwas, das ich mir damals nie hätte vorstellen können. Ganz zu schweigen von Steven Tyler an der Mundharmonika." Mit "Killing Floor" macht uns Slash schon mal Lust auf sein neues Solo Album "Orgy of the Damned" das am 17. Mai auf den Markt kommt und er ist unser Laut Geil Neu Rocksong der Woche - Slash mit Killing Floor

Among the Waves - Carry us


Die neue Single der Alternativ Rockband Among the Waves aus Leipzig und Dresden heißt "Carry us" und macht schon mal richtig Lust auf ihr kommendes Debütalbum, das im Sommer diesen Jahres erscheinen soll. "Carry us" ist unser LAUT GEIL NEU ROCKSONG DER WOCHE.

Pearl Jam - Dark Matter


Knapp 4 Jahre haben wir auf neue Musik von Pearl Jam warten müssen, jetzt ist endlich Soweit. Dark Matter heißt ihr mittlerweile 12. Studioalbum und Gitarrist Mike McCready erzählt in einem Interview: "Unser Produzent Andrew Watt hat uns wirklich in den Arsch getreten, und uns dazu gebracht, uns zu konzentrieren und Song für Song zu spielen. Andrew meinte zu uns : Ihr braucht ewig, um Platten aufzunehmen. Lasst uns das sofort tun." Ja dann danken wir mal dem Produzenten Andrew Watt und die aktuelle Single daraus ist auch der Titelsong des Albums und unser Laut Geil neu Rocksong der Woche.

Nothing More - If It doesn't hurt


Die US amerikanische Alternative Metal Band Nothing More wird dieses Jahr ihr neues Album auf den Markt bringen , wann genau und wie es heißen wird, ist noch nicht bekannt, dafür gibt's aber schon ne neue Singleauskopplung daraus: "If It Doesn't Hurt" . Sänger Johnny Hawkins sagt über den Song: "Jaa, der Song wurde geschrieben als meine sechseinhalbjährige Beziehung, die zum Schluss auch ziemlich toxisch war, zu Ende ging. Da ist dann die Idee für den Song entstanden. Es geht darin um die Art Kampf zwischen Kopf und Herz. "If it doesn't hurt" von Nothing More ist unser Laut Geil Neu Rocksong der Woche.

Bülent Ceylan feat. Saltatio Mortis - Brüder


Bülent Ceylan ist nicht nur einer der erfolgreichsten Deutschen Comedians, er hat auch immer schon gern gesungen und als er im Jahr 2019 bei der ersten Staffel von "The Masked Singer" als Engel auftrat, merkte er wohl selbst auch erst, wie gut er wirklich singen kann. Eigentlich wollte er danach direkt loslegen und an seinem ersten Metal-Album arbeiten. Doch dann kam Corona und die Pläne lagen auf Eis. Doch jetzt ist es endlich soweit. Bülent Ceylans erstes Metal-Album heißt : "Ich liebe Menschen" und kommt am 1. März auf den Markt. Und am 21. April könnt ihr Bülent Ceylan mit seiner Band auf ihrer "Ich liebe Menschen Tour 24" auch live im Zoom in Frankfurt erleben. Und mit seiner aktuellen Single, die er zusammen mit Saltatio Mortis aufgenommen hat, rufen sie gemeinsam zum Kampf gegen Rassismus und Hass auf. Hier ist unser Laut Geil Neu Rocksong der Woche: Bülent Ceylan feat. Saltatio Mortis mit "Brüder".

Myrath - Into the Light


Die Tunesische Progressiv Metal Band MYRATH bringt am 08. März ihr neues Album "Karma" auf den Markt und die Songs darauf sind eine kraftvolle und fesselnde Mischung aus östlichen Melodien und westlichem Heavy Metal. Ihre aktuelle Single daraus heißt "into the light" und ist unser LAUT GEIL NEU ROCKSONG DER WOCHE.

Judas Priest - Crown of Horns


Crown of Horns ist die 3. Singleauskopplung mit der uns die Metal Götter Judas Priest noch mehr Lust auf ihr neues Album "Invincible Shield" machen. Lange müssen wir nicht mehr drauf warten. Am 08. März kommt es auf den Markt und dann dauert es auch gar nicht mehr lange, bis ihr Judas Priest auch live erleben könnt. Am 24. März kommen sie nach Frankfurt in die Festhalle und am 08. Juli spielen sie auch noch in der SAP Arena in Mannheim. Crown of Horns ist unser Laut Geil Neu Rocksong der Woche.

Wirtz - Dünnes Eis


Daniel Wirtz ist einer der erfolgreichsten Deutschen Sänger und Songschreiber. Angefangen hat alles im Jahr 1999 als Kopf und Sänger der Band Sub7even. Seit 2007 veröffentlicht und tourt er ausschließlich als Solokünstler Wirtz mit Band. Am 02. Februar präsentieren wir euch Wirtz in der Garage in Saarbrücken und an dem Tag erscheint auch sein neues Album "DNA". Über die Songs auf dem Album sagt Wirtz : "DNA" erzählt viel über drei Jahre "gestohlene Lebenszeit". Es lag eine Menge auf der Seele, das ich rausschreien musste. Dieses Album ist für euch - Meine DNA. Ein Rundum-Durchdreh-Programm für jeden der Bock auf Rock und klare Worte hat. Seine aktuelle Single "Dünnes Eis" ist unser Laut Geil Neu Rocksong der Woche.

Green Day - Dilemma


Die Amerikanische Rockband Green Day veröffentlicht am 19. Januar ihr neues und 14. Studio-Album "Saviors". Die aktuelle Single daraus heißt "Dilemma" und Sabine stellt sie euch diese Woche vor!

Emil Bulls mit - Love will fix it


Die Münchner Hardcore/Metal Band EMIL BULLS meldet sich nach 5 Jahren mit einem neuen Album zurück. "Love will fix it" heißt es und am 12. Januar kommts raus. Außerdem könnt ihr Emil Bulls auch bald Live erleben, denn sie sind seit Anfang Dezember auf Tour und kommen am 24.Februar ins Kammgarn nach Kaiserslautern. Und der Titelsong ihres neuen Albums ist auch ihre aktuelle Single.

Chuck Ragan - „Echo the Halls“


Chuck Ragan, der ebenfalls als Frontmann der amerikanischen Post-Hardcore-Band HOT WATER MUSIC unterwegs ist, hat jetzt einen neuen Solosong rausgebracht. Es ist der erste neue Song seit er im Jahr 2016 den Soundtrack zum Videospiel „The Flame in the Flood“ geschrieben hat. „Echo The Halls“ heißt die neue Single und Sabine stellt sie euch diese Woche vor im „Laut Geil Neu Rocksong der Woche“.

Old Gods of Asgard feat. Alan Wake & Mr. Door - Herald of Darkness


Das ist ein ganz besonderer Song, er heißt Herald of Darkness und wurde von Marko Saaresto (von der Finnischen Rockband Poets of the Fall) und der Rockband "Old Gods of Asgard" extra für das Videospiel " Alan Wake 2" aufgenommen. Die Lange Version davon seht ihr hier im Youtube-Video.

CLASSIC ROCK RADIO Programm


Weitere Themen


Werbung

Werbung

Spezialistentipp
Spezialistentipp

Werbung

RADIO SALÜ
Saarlands bester Musikmix
www.salue.de»

Wetter
Saarland

Dienstag
14-22°

Mittwoch
14-24°

Donnerstag
14-29°

Freitag
17-30°