Seite wird geladen...

Impressum / Datenschutzbestimmungen
radio playWebradio starten
Live On-Air

ANOTHER BRICK IN THE WALL

PINK FLOYD
img

EWS Single-Wanderung “Weite Tour durch die endlosen Weiten des Nordsaarlands”


Veranstaltungsdatum: 07.08.2022

Veranstaltungsort: Ortsmitte Weierweiler, Dorfstraße 12, 66709 Weiskirchen-Weierweiler


Datum/Zeit So, 07.08.2022 von 11:00 bis ca. 18:00 Uhr
Anmeldung erforderlich unter www.wander.saarland
Teilnahmegebühr: 25,-€

Zu dieser Tour sind alle Singles und Alleinwanderer herzlich eingeladen. Fünf unterschiedliche Täler, mehrere Bachüberquerungen, eine Lourdesgrotte, ein Schloss aus dem 17. Jahrhundert und traumhafte Ausblicke in die malerische Landschaft sind die Höhepunkte dieser Wanderung im Nordsaarland.

Die ersten Schritte bringen uns in die ländliche Umgebung von Weierweiler. Bald sind wir in einem Naturschutzgebiet unterwegs und können hier mit etwas Glück die vom Aussterben bedrohten Bekassinen entdecken. Der schmale Pfad führt uns durch ein Sumpfgebiet und bringt uns an einem Weiher vorbei auf freies Feld. An einem solitär stehenden Baum mit einer Bank (2,1 km) können wir weite Blicke ins Land genießen. Etwas später sind wir entlang eines kleinen Baches unterwegs. Nach dessen Überquerung (wahlweise Furt oder Brücke) (4,5 km) geht es sanft ansteigend am Waldrand entlang, über freies Feld und schließlich über den Bach zu einer Hütte (7,1 km). Eventuell können wir uns hier mit Kaffee und Kuchen vergnügen. Nach der Pause wandern wir durch die schöne Talaue. Ein kurzer Abstecher bringt uns in das einsame Tal eines kleinen Wiesenbaches. Hier sind eindeutig mehrere Biber zu Hause. Wir folgen dem Bach abwärts bis zu einer still gelegten Mühle (11,5 km). Kurze Zeit später sind wir schon wieder in einem neuen Wiesental unterwegs. Der schmale Pfad schlängelt sich direkt am Bach vorbei und bringt uns zu einer Lourdes-Grotte (12,9 km). Hier werden wir ebenfalls eine kleine Pause einlegen. Im weiteren Verlauf unserer Wanderung können wir uns ein Schloss aus dem 17. Jahrhundert ansehen. Dann geht es aber wieder in die Natur. Nachdem wir einen Bach überquert haben (wahlweise Furt oder Brücke) steigen wir an der Talflanke aufwärts. Ein paar Schritte querwaldein bringen uns zu einer weiteren Bachüberquerung. Bald wird das Geräusch unserer Schritte von weichem Waldboden gedämpft. Durch einen dichten Wald geht es dann zurück zum Ausgangspunkt unserer langen, aber gar nicht soooo anstrengenden Wanderung.

Mit etwas Glück ergattern wir im “School Kättchen” in Weierweiler noch ein paar freie Plätze und können uns dort für die Heimfahrt stärken.

Erforderliche Kondition: sehr gut

Reine Gehzeit: ca. 6:00 h

Strecke: 20,3 km

Höhenmeter: 140 hm jeweils im An- und Abstieg

Startpunkt: Ortsmitte Weierweiler, Dorfstraße 12, 66709 Weiskirchen-Weierweiler, GPS-Koordinaten: 49°31’34.47” N / 6°49’12.60” O

Hinweise: Parkmöglichkeiten entlang der Dorfstraße / breite Waldwege wechseln mit schmalen Pfaden ab / Pfade teilweise verwurzelt und je nach Witterung rutschig / bei Bedarf Wanderstöcke mitnehmen / der Wanderführer hilft aber wie immer gerne / evtl. Einkehrmöglichkeit unterwegs / an ausreichend Flüssigkeiten und bei Bedarf an Rucksackverpflegung denken / ca. 50% Waldanteil / je nach Witterung an Sonnen-, Wind- oder Regenschutz denken / wegen gesperrter Wege kann die ursprünglich geplante Wegführung von der tatsächlichen Route abweichen / Wegstrecke kann Spuren von Premiumwegen enthalten / Wanderung bei jedem Wetter (außer Unwetter, Starkregen oder heftigen Windböen) möglich


Fragen: info@erwasa.de

CLASSIC ROCK RADIO Programm


Weitere Themen


Werbung

Werbung

Spezialistentipp
Spezialistentipp

Werbung

RADIO SALÜ
Saarlands bester Musikmix
www.salue.de»

Wetter
Saarland

Mittwoch
16-31°

Donnerstag
16-22°

Freitag
15-29°

Samstag
16-27°